Programm 2017

“Caravaggios Erben - Barock in Neapel”
im Landesmuseum Wiesbaden,
Führung mit Dr. Peter Forster
Archiv.........

Kunstdiskurs 01
mit Wolfgang Ullrich über sein neues Buch
“Siegerkunst-Neuer Adel, teure Lust-”
Archiv.....

 

Michael Emig | Künstler, Kurator, Grafiker

Ausstellung “Im Zeichen des Zweifels”
Archiv........

illust_ratio-logo-cmyk
illust_ratio Rüsselsheim | Eine retrospektive Betrachtung
Archiv........

Hessentagszeichner
Matthias Beckmann, künstlerischer Chronist des Hessentages

Archiv........

Lyrikabend 02 mit Thomas Adamczak

Robert Gernhardt fragt: “Was kann das Gedicht?”
Seine Antwort: “ALLES”

Im Zentrum des zweiten Lyrikabends stehen Portraits,
die Lyriker über sich verfasst und Portraits, die sie
über Mitmenschen in Gedichtform verfasst haben,
denn: “was die Leute zu sagen versuchen... ist das
Gedicht, das sie in ihrem Leben zu verwirklichen trachten.”
(W.C. Williams)

Bengt_Lyrik2_Bild2_Nagel
Illustration: “Nagel”, Bengt Fosshag, 2017

Donnerstag, 2. November 2017, 19 Uhr
Stadt- und Industriemuseum Rüsselsheim, OG Nordflügel
Hauptmann-Scheuermann-Weg 4, 65428 Rüsselsheim

Eintritt: 5 Euro, für Mitglieder des Kunstvereins frei.
Ermäßigt: 3 Euro

Matthias Beckmann | Stadtzeichner

Den Hessentag 2017 hielt Matthias Beckmann in über 100 Zeichnungen
fest. Ihnen werden die von den Besuchern des Mitmachateliers farbig
ergänzten Digitaldrucke gegenübergestellt. Neben weiteren Bild-
serien zeigt die Ausstellung Beckmanns Trickfilme.

Adam-Opel000004722
2 Arbeiten aus dem Zyklus “Stadtzeichner”, M. Beckmann 2017

Zur Ausstellung erscheinen zwei Kataloge.

Der Kunstverein verlost  zur Ausstellung eine Originalzeichnung von
Matthias Beckmann und weitere attraktive Kunstpreise. Lose können
für 3 Euro während der Vernissage und anschließend an der
Museumskasse erworben werden.
Die Auslosung und Preisübergabe findet während der Finissage statt.
Mehr zu Matthias Beckmann

Vernissage: Samstag, 18. November 2017, 19 Uhr
Ausstellung: 19.11.17 bis 14.1.18
Di.-Fr. 9-13 Uhr und 14-17 Uhr | Sa.+So. 10 - 17 Uhr
Stadt- und Industriemuseum Rüsselsheim Südflügel,
Hauptmann-Scheuermann-Weg 4, 65428 Rüsselshheim,l

Finissage: Sonntag, 14. Januar 2018, 11 Uhr
Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei.

Vorstellung der Jahresgaben des Kunstvereins Rüsselsheim für 2017

Erstmals bietet der Kunstverein Rüsselsheim in diesem Jahr für seine
Mitglieder und Förderer, aber auch für kunstinteressierte Nichtmitglieder,
Jahresgaben an.
Bei den Jahresgaben handelt es sich um zwei Farbholzschnitte der Berliner
Künstlerin Eva Pietzcker. Pietzckers Farbholzschnitte sind außergewöhnlich,
denn die Künstlerin arbeitet in japanischer Technik, die sich von der in
Europa bekannten Art des Holzschnittes in einigen Aspekten unterscheidet.
Bei mehreren Arbeitsaufenthalten in Japan machte sie sich nicht nur die
technischen Grundlagen, sondern auch die faszinierende Ästhetik des
Mediums zu eigen.

Die Farbholzschnitte von Eva Pietzcker sind Handdrucke auf Japanpapier im
Format 20 x 20 cm. Der Preis für Förderer und Mitglieder des Kunstvereins
beträgt 180 €, für Nichtmitglieder 210 €.

Bei der Vorstellung der Jahresgaben wird Dr. Bernd Schäfer einführend zum
Farbholzschnitt und zum Werk der Künstlerin sprechen.

Samstag, 2. Dezember 2017, 16 Uhr im Stadt- und Industriemuseum, Südflügel UG
Hauptmann-Scheuermann-Weg 4, 65428 Rüsselsheim

Der Eintritt ist frei.
 

icon_Facebook

Kunsttafeln für Flüchtlingseinrichtungen
Ein Projekt des Kunstvereins Rüsselsheim

Über das Projekt, Preise und Vertrieb.....,

 

ADKV
Mitglied bei

Kunstliegestühle aus der Installation
“Die Stuhlbesetzung” kaufen.

Weiter.........

illust-ratio--logo-neutral-web